Aktuelles

Bild

Museum geschlossen!
KERAMION geschlossen! voraussichtlich bis zum 20. April 2020
Um den Risiken einer Corona-Infektion vorzubeugen, bleibt das Museum voraussichtlich bis zum 20.04.2020 geschlossen.

Es werden in dieser Zeit auch keine Führungen, Workshops und Kindergeburtstage durchgeführt.

Die geplante Sammlerbörse mit hochwertigen Keramiken aus Privatsammlungen wird verschoben.

Über die weitere Entwicklung wird auf der homepage www.keramion.de informiert.
Wir danken Ihnen für Ihr Verständis. Bleiben Sie gesund!

Informationen als PDF-Datei  

Bild

bis zum 30. April 2020
Wettbewerb „Der Bartmann lebt!“ Keine Lust auf Langeweile? Dann werde kreativ!
Das KERAMION lädt ein zu einem Wettbewerb rund um den Bartmannkrug, dem Synonym für historische Keramik aus Frechen schlechthin.

Schulen und Kitas sind geschlossen, Homeoffice ist angesagt: Anlässlich der Corona-Krise gilt vorerst eine Kontaktsperre. Viele Menschen nutzen diese Zeit für verschiedenste Aktivitäten im eigenen Heim. Auch das Frechener Museum KERAMION fordert mit einem Wettbewerbsaufruf Familien, Kinder und jeden, der Lust hat, auf, sich in den eigenen vier Wänden kreativ zu betätigen. Und zwar werden die fünf ungewöhnlichsten, schönsten, verrücktesten Beiträge zum Thema Bartmannkrug gesucht. Sie sollen als Teil der Sonderausstellung „Der Bartmann lebt!“ vom 6. September 2020 bis zum 21. Februar 2021 im KERAMION gezeigt werden.

So wie jeder teilnehmen kann, sind auch die Techniken der einzureichenden Beiträge offen. Analog oder digital – alles ist möglich. Fantasie ist gefragt und erwünscht, wenn ein Bartmann nach eigenen Ideen geschaffen wird.

Vorstellbar ist ein zusammengesetztes recyceltes Exemplar aus gebrauchten Materialien wie Altpapier, leere Joghurtbecher und auch Milchtüten oder was man sonst zuhause findet. Ebenso möglich sind eine Zeichnung, verfremdete Fotos oder auch kurze Videos, die sich mit dem typischen Frechener Gefäß beschäftigen.

Fotos von den analogen Kunstwerken und digitale Beiträge müssen bis zum 30. April 2020 dem KERAMION zugesandt werden.

Eine prominent besetzte Jury, unter anderem mit der Frechener Bürgermeisterin Susanne Stupp, entscheidet über die Ausstellungsteilnahme.


Informationen als PDF-Datei  

Bild

geplant ab dem 21. April 2020
Sammlerbörse Von Asshoff bis Zenker geplant ab dem 21. April 2020
geplant: 21.4.2020 – 17.5.2020
Sammlerbörse - Von Asshoff bis Zenker

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass wir noch keinen festen Termin nennen können. Wenn eine zeitliche Planung vorhanden sein sollte, werden wir Sie selbstverständlich informieren. Herzlichen Dank!

Bereits zum siebten Mal bietet ein reichhaltiges Angebot klassischer Keramiken aus privaten Sammlungen den BesucherInnen eine außergewöhnliche Möglichkeit zum Erwerb qualitätsvoller Stücke. Parallel wird ebenfalls antiquarische Keramikliteratur zum Verkauf offeriert.



Informationen als PDF-Datei  

Bild

Töpfermarkt
Frechener Töpfermarkt leider abgesagt.
Laut aktuellem Anlass müssen wir leider den Frechener Töpfermarkt 2020 absagen.
Wir folgen damit einem Beschluss der Stadt Frechen, keine Veranstaltungen mehr bis einschließlich 30.Juni 2020 im Stadtgebiet durchzuführen, um die Corona-Risiken möglichst einzuschränken.

Bild

am 3. Mai 2020
Öffentliche Führung durch das Museum am 3. Mai um 11 Uhr
Das KERAMION bietet am 3. Mai um 11 Uhr allen Interessierten eine öffentliche Führung durch die Sonderausstellung "Eine kleine Zeitreise … 100 Jahre Keramik" an.
Für die Teilnahme an der Führung wird ausschließlich der Eintrittspreis in Höhe von 5,00/3,00 Euro erhoben.

Datum: 3.5.2020
Uhrzeit: 11 Uhr

Eintritt: 5,00 €
Ermäßigt: 3,00 €
Familienkarte: 10,00 €



Bild

Bartmann – weltweit gesucht!
Die Suche geht weiter! Bartmann – weltweit gesucht!
Ob Sie die Sommertage in der Nähe verbringen oder mit Ihren Urlaubsstart in die Ferne ziehen: Das KERAMION erinnert an seinen Aufruf „Bartmann – weltweit gesucht!“ und lädt alle zum Mitmachen ein.

Wie in einem individuellen Entdeckerspiel gilt es, überall in der Welt Bartmannkrüge aus Frechen zu finden. Ein Foto ist mit dem Handy von diesem speziellen Fundstück schnell gemacht und an das Frechener Keramikmuseum geschickt. Gerne als Selfie mit einer kleinen Entdeckergeschichte. Sei es in Restaurants, Museen, auf Trödelmärkten oder im Antiquitätenhandel: Überall sind die Wahrzeichen von Frechen zu entdecken.

Im KERAMION wird das Foto des Bartmannkruges dann in eine digitale Galerie auf facebook eingestellt. Ziel ist es, dass durch die Beteiligung vieler Menschen möglichst zahlreiche Bartmannkrüge aus Frechen digital wieder zueinanderfinden und ein großes Netz der Fundorte präsentiert werden kann. Die Mitmachaktion soll daran erinnern, dass diese besonderen Steinzeugkrüge mit bärtigen Männergesichtern bereits ab dem 16. Jahrhundert nicht nur im Rheinland benutzt wurden, sondern als rheinischer Exportschlager über die Weltmeere bis nach Australien, Amerika oder Asien gelangten.


Bild

im Museumsshop oder bestellen
Katalog "Luca Lanzi MALÌA"
im Museumsshop oder bestellen Katalog "Luca Lanzi MALÌA"
Der Katalog zur Sonderausstellung ist im Museumsshop erhältlich oder kann per E-Mail an info@keramion.de bestellt werden.

120 Seiten, 21,5 x 21,5 cm
zahlreiche Farbabbildungen
deutsch, englisch und italienisch
Hardcover
Fadenheftung
ISBN: 978-3-941005-16-7
Preis: 15,00 Euro, zuzüglich Porto und Verpackung

Bild

im Museumsshop oder bestellen
Katalog zur Sonderausstellung Kyra Spieker – … auf weitem Raum
Der Katalog zur Sonderausstellung ist im Museumsshop erhältlich oder kann per E-Mail an info@keramion.de bestellt werden.

96 Seiten, 21,5 x 21,5 cm
73 Farbabbildungen
deutsch und englisch
Hardcover
ISBN 978-3-941005-15-0
Preis: 15,00 Euro
zuzüglich Porto und Verpackung


1 - 2 - »